Säbel - Mispeldorn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Säbel

Training


Im regelmäßigen Training widmen wir uns dem Fechten mit dem schweren Militärsäbel nach F.C. Christmann. Seine Theorie des Hau= Stoßfechtens liefert sowohl solide Grundlagen sowie genügend fortgeschrittene Technikvarianten für den Zweikampf.
Der Charme am Säbelfechten liegt in der relativ schnellen Kampfbereitschaft.
Bei ordentlichem Training wird der Fechter schnell und doch sicher an den freien Kampf herangeführt.
Ergänzend zum Zweikampf werden andere Bereiche bzw. Waffen trainiert, die ebenfalls der Theorie des Hau= Stoßfechtens entnommen wurden und das Verständnis des Fechters für den Säbel und das Fechten erweitern. Dazu zählen das Stoßfechten, der Umgang mit dem Baton, einem zweihändig geführtem Stock, Verteidigung mit dem Säbel gegen das Bajonett oder eine Vielzahl an Gegnern, Schwadronhauen genannt, sowie die Nutzung des Säbel oder Spazierstockes in der Selbstverteidigung.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü